Realtime Error Tracking im Web mit Sentry.io

Komplett fehlerfrei laufende Anwendungen sind wohl der Traum eines jeden Entwicklers, aber leider bei weitem keine Realität. Im Entwicklungsprozess lässt es sich kaum vermeiden, dass sich Bugs in den Code einschleichen. Treten diese Bugs im Produktivsystem auf, ist das umso ärgerlicher. Spätestens wenn sich Benutzer beschweren oder die Anwendung sogar komplett meiden, ist der Ärger und der Druck, den Bug zu beheben, groß.

Im besten Fall wird das Fehlverhalten gemeldet, idealerweise sogar mit Screenshot und einer Beschreibung der Aktionen, die dazu geführt haben.
Im schlimmsten Fall kriegt man als Betreiber oder Entwickler der Anwendung nicht mal etwas vom Fehlverhalten mit und plötzlich bleiben die Benutzer aus. So weit soll es natürlich gar nicht erst kommen. Wie lässt sich das also vermeiden?

Weiterlesen

Warum stellen wir Psychologen als Scrum Master ein?

Jeder, der schon mal ein Scrum Team formiert hat, weiß, wie schwierig es ist, passende Entwickler zu finden und einzustellen. Dann auch noch einen geeigneten Scrum Master zu finden, ist meist eine ebenso große Herausforderung.

Wir coseeaner werden oft ungläubig angeschaut, wenn wir erzählen, dass unsere Scrum Master ‚Psychologie‘ oder ‚Psychologie in IT‘ studieren oder studiert haben und nicht ‚Informatik‘. Zuletzt stand unser CTO Konstantin plötzlich im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion auf der W-JAX, als er davon berichtete.

Wieso halten wir es für sinnvoll, Psychologen als Scrum Master einzustellen? Welche Kompetenzen bringen Psychologen als Scrum Master mit? Wie können sie ein Scrum Team bereichern und vorantreiben? Weiterlesen