Warum stellen wir Psychologen als Scrum Master ein?

Jeder, der schon mal ein Scrum Team formiert hat, weiß, wie schwierig es ist, passende Entwickler zu finden und einzustellen. Dann auch noch einen geeigneten Scrum Master zu finden, ist meist eine ebenso große Herausforderung.

Wir coseeaner werden oft ungläubig angeschaut, wenn wir erzählen, dass unsere Scrum Master ‚Psychologie‘ oder ‚Psychologie in IT‘ studieren oder studiert haben und nicht ‚Informatik‘. Zuletzt stand unser CTO Konstantin plötzlich im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion auf der W-JAX, als er davon berichtete.

Wieso halten wir es für sinnvoll, Psychologen als Scrum Master einzustellen? Welche Kompetenzen bringen Psychologen als Scrum Master mit? Wie können sie ein Scrum Team bereichern und vorantreiben? Weiterlesen