Unser Bewerbungsprozess – dein Weg zu uns

Lesezeit: 4 Min, veröffentlicht am 22.06.2022
Unser Bewerbungsprozess – dein Weg zu uns

Wir machen in unserem Bewerbungsprozess ein paar Dinge anders als andere Unternehmen. Insgesamt geht es uns um einen möglichst transparenten Prozess und ein Kennenlernen auf Augenhöhe.  

Wir freuen uns immer darüber, wenn wir unsere Teams mit tollen Menschen verstärken können, die zu uns passen. In diesem Artikel bekommst du einen Einblick, wie der Bewerbungsprozess bei uns abläuft, damit du dich optimal vorbereiten kannst und nie verloren fühlst. Wenn du uns vorher schon mal persönlich kennenlernen willst, schau einfach mal bei einem TechTalk oder ScrumTisch vorbei. 

Der Prozess besteht aus den folgenden Schritten: 

  • Bewerbung anlegen 
  • Unterlagen hochladen 
  • Auswahl durch Peer Voting 
  • Die Bewerbungsaufgabe lösen 
  • Kollaborative Terminfindung 
  • Das Bewerbungsgespräch 

Wir beschreiben die einzelnen Schritte nun im Detail. Wenn du irgendwann im Prozess Fragen hast, schreibe uns gerne über unsere Bewerbungsplattform. Dann ist auch alles DSGVO-konform. 

Du möchtest bei uns arbeiten! Bewerbung anlegen 

Es beginnt alles damit, dass du in einer unserer Stellenbeschreibungen auf „Jetzt bewerben!“ klickst und das Bewerbungsformular ausfüllst. Wir haben es so gestaltet, dass du es auch bequem vom Handy oder Tablet ausfüllen kannst, falls du z.B. unterwegs auf uns aufmerksam wirst und dich entscheidest, dich bei uns zu bewerben. 

Lass uns gerne einen kurzen Text da, warum du dich bei uns bewirbst. Die Erfahrung zeigt, dass unsere Kolleginnen und Kollegen Bewerbungen am liebsten mögen, in denen direkt zu Anfang ein paar wenige Infos zu dir stehen und warum du meinst, super zu uns zu passen. Je individueller, desto besser. 

Transparenz ist bei uns aber keine Einbahnstraße. Wir legen großen Wert darauf, dass du immer genau weißt, in welchem Zustand sich deine Bewerbung bei uns gerade befindet, und lassen uns an diesem Anspruch auch gerne messen. Damit du immer Zugriff auf deine Bewerbung und deine Dokumente hast, fragen wir dich in unserem Bewerbungsformular nach deiner E-Mail-Adresse und zusätzlich nach deiner Mobilfunknummer, um den Zugriff noch sicherer zu machen. An diese Nummer schicken wir dir nämlich einen Zugriffs-Code. Auch die E-Mail solltest du gut aufbewahren. Sie enthält einen Magic Link, mit dem du auf deine Bewerbung zugreifen kannst. 

Sag uns, wer du bist! Unterlagen hochladen 

Wahrscheinlich hast du dich im letzten Schritt gefragt, warum da gar nichts von einem Lebenslauf, Zeugnissen und anderen Dokumenten stand. Das kommt daher, weil du sie gerne in einem separaten Schritt hochladen kannst. Wir wissen ja selbst, wie das ist: Man ist voller Eifer und will eine Bewerbung einreichen und dann fehlen doch irgendwelche Unterlagen. Deswegen kannst du bei uns die Unterlagen nachreichen. Wir interessieren uns für einen Lebenslauf und einen Leistungsnachweis (bei Studentinnen und Studenten) bzw. Zeugnis (bei Absolventinnen und Absolventen). Wenn euer Abschluss schon länger zurückliegt, braucht ihr hier nichts hochzuladen. 

Erst wenn du die Unterlagen hochgeladen hast, startet der Bewerbungsvorgang und unser Team erfährt von deiner Bewerbung. Deswegen schicken wir dir auch noch ein bis zwei Mal eine Erinnerung, wenn noch Unterlagen fehlen. 

Wer passt zu uns? Auswahl durch Peer Voting 

Wenn deine Bewerbung vollständig ist, bekommen bei uns alle Team-Mitglieder, die eine bestimmte Stelle abonniert haben (z.B. Cloud Backend Engineer (m/w/d)) eine Benachrichtigung. Du hast richtig gelesen! Bei uns gibt es keinen Hiring Manager o.ä., der darüber entscheidet, ob du eingeladen wirst. Bei uns gilt das Prinzip „Team hires, team fires“. Damit du eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch erhältst, müssen bei uns mindestens zwei Team-Mitglieder einen Daumen nach oben geben. Das bedeutet, dass sie meinen, dass wir dich kennenlernen sollten. 

Kommen innerhalb von zwei Wochen keine zwei Daumen nach oben zusammen, sagen wir deine Bewerbung automatisiert ab. In diesem Fall können wir dir leider auch kein konkretes Feedback geben. 

Zeig uns, was du kannst! Die Bewerbungsaufgabe lösen 

Sobald zwei Team-Mitglieder für deine Bewerbung abgestimmt haben, bekommst du unsere Bewerbungsaufgabe zugeschickt. Du hast dann mindestens eine Woche Zeit, diese Aufgabe zu bearbeiten, und kannst so viel Zeit investieren, wie du für notwendig hältst. 

Wir bei cosee leben für die digitale Produktentwicklung. Deswegen freuen wir uns, wenn du die Aufgabe so bearbeitest, dass ein lauffähiges Produkt dabei herauskommt. Außerdem freuen wir uns, wenn du einen unserer präferierten Technologie-Stacks verwendest oder vielleicht etwas Innovatives zum Gespräch mitbringst. 

Wann treffen wir uns? Kollaborative Terminfindung 

Spätestens zwei Wochen nach Eingang deiner Bewerbung startet bei uns die interne Terminfindung. Dazu sind erst einmal alle Team-Mitglieder eingeladen, die vorher einen Daumen nach oben gegeben haben. Auch hier ist es uns wichtig, dass möglichst viele Leute in dem Gespräch mit dir sitzen, mit denen du dann später potenziell auch zusammenarbeitest. Wir schicken dir Terminvorschläge zu und du kannst dir aus diesen Vorschlägen einen aussuchen. 

Wir lernen einander kennen! Das Bewerbungsgespräch 

Die Gespräche bei uns finden im Moment alle per Video statt und folgen einem einigermaßen festen Ablauf: Wir erzählen etwas zu cosee und zu uns, du erzählst etwas zu dir und zeigst uns deine Lösung zur Aufgabe, wir diskutieren mit dir die Lösung und stellen dir Fragen, genauso wie du uns Fragen stellen kannst. 

Im Gespräch geht es uns darum, dass wir uns kennenlernen und offen miteinander über eine mögliche Zusammenarbeit sprechen. Du brauchst also keine Angst zu haben, dass wir dich „grillen“ und nur aus der Reserve locken wollen. Ein Ausnahme sind Gespräche für eine Product-Owner- oder Scrum-Master-Rolle. Hier gehört es zum Aufgabenspektrum, dass wir dich auch mal mit einer schwierigen Situation konfrontieren. 

Für die Aufgabe gibt es keine Musterlösung. Wir wollen dir die Möglichkeit geben, zu zeigen, was du kannst, sehen, wie du an eine Aufgabenstellung herangehst und in der Software-Entwicklung über konkreten Quellcode reden. Es gibt aus unserer Sicht nichts komischeres, als über Software-Entwicklung zu reden, ohne das anhand von Code zu tun

Nach deinem Gespräch beraten unsere Team-Mitglieder, die das Gespräch mit dir geführt haben, gemeinsam, ob wir dir ein Vertragsangebot machen wollen. Sollte es für dich zu diesem Zeitpunkt leider nicht gereicht haben, bekommst du auf jeden Fall trotzdem inhaltliches Feedback von uns. 

Für alle weiteren offenen Fragen zum Bewerbungsprozess und darüber hinaus erreichst du uns unter 06151/95744-00 oder unter jobs(@)cosee.biz.

Tags

Verfasst von:

Foto von Konstantin

Konstantin

Konstantin ist CTO bei cosee und ist Spezialist für SCRUM und agile Softwareentwicklung.