Vortrag: Technologieentscheidungen in selbstorganisierten Teams

Es fühlt sich völlig natürlich an: Technologieentscheidungen werden von den Entwicklern in den Teams getroffen – nicht durch den CTO oder einen übergeordneten Architekten. Die Entwickler in den selbstorganisierten Teams kennen die zu lösenden Probleme am besten und haben meist auch einen guten Überblick über die möglichen technischen Lösungen. Nach einigen Wochen aber entsteht Streit: Jeder will mitreden. Die Entwickler sind nicht immer alle einer Meinung. Wie viele Standards brauchen wir für alle Teams? Ein Praxisbericht über sinnvolle Rahmenbedingungen für Technologieentscheidungen in selbstorganisierten Teams.

Weiterlesen

Software Engineering Project

Die Software Technology Group der TU Darmstadt bietet jedes Jahr im Wintersemester das Software Engineering Projekt an. Dabei wird Firmen die Möglichkeit gegeben, Projekte an studentische Gruppen zu vergeben und so potenzielle neue Mitarbeiter kennen zu lernen. Studenten bietet es eine Abwechslung zum theoretischen Studienalltag, indem sie in einer realen Aufgabe praktische Erfahrung sammeln können. cosee nimmt seit einigen Jahren daran Teil. Aus einem der Projekte möchte ich einen Erfahrungsbericht geben.

Weiterlesen

Technologieentscheidungen made in cosee

Ausgangssituation

Wie Konstantin schon in seinem Vortrag Entscheidungen an die Basis! Aber richtig. geschildert hat, werden Entscheidungen bei cosee im bzw. durch das verantwortliche Team getroffen. Dies bezieht sich insbesondere auf die Technologien (Programmiersprache, Bibliotheken & Frameworks, etc.), die für ein Projekt eingesetzt werden sollen. Am Anfang hat dies auch gut funktioniert, da auf diese Weise die betroffenen Entwickler direkt entscheiden konnten, was aus ihrer Sicht am besten für das jeweilige Problem geeignet war.

Weiterlesen